Sa 15.11. Stefanie Werger „Liebeslieder“ Stadttheater 19.30 h
Do 27.11. Gernot Kulis „Kulisionen“ Stadttheater 19.30 h
Sa 29.11. Tricky Niki „Partnertausch“ Stadttheater 19.30 h
Mi 03.12. maschek „Das war 2014“ Stadttheater 19.30 h
Do 04.12. Dornrosen „Knecht Ruprechts Töchter“ Stadttheater 19.30 h
Fr 19.12. Josef Hader „Hader spielt Hader“ Stadttheater 19.30 h






DER „RAIFFEISEN KULTURHERBST 2014“

Von 15. November bis 19. Dezember im Stadttheater Wiener Neustadt

Ein Konzert, vier Kabarettabende und ein Abend mit „zauberhafter“ Unterhaltung – von Liebesliedern, Comedy, über Bauchrednereien, drüberreden bis zu Musikkabarett und kleinen Monologen: Der „Raiffeisen Kulturherbst 2014“ lädt vom 15. November bis zum 19. Dezember zu einem Veranstaltungsreigen für alle Geschmäcker in das Stadttheater Wiener Neustadt.

TICKETS

Stadttheater Wiener Neustadt, Herzog-Leopold-Straße 17
Tel. 02622/ 29 521, Dienstag bis Freitag 13 bis 19 Uhr / KEIN VERSAND!

Stadtmarketing & Tourismus Wiener Neustadt GmbH, Neunkirchner Straße 17
Tel. 02622/ 373-311, Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr / KEIN VERSAND!

Arena Nova Wiener Neustadt, Rudolf Diesel Straße 30
Montag bis Donnerstag 8 bis 19 Uhr, Freitag 8 bis 14 Uhr / KEIN VERSAND!

Tickets in allen Raiffeisenbanken

Karten sind in allen Verkaufsstellen von ÖsterreichTicket unter der Ticket-Hotline 01/ 96 0 96 (täglich von 9 bis 21 Uhr) und unter www.oeticket.com erhältlich.

REGIONALE VERKAUFSSTELLEN

Media Markt Fischapark Wiener Neustadt, Reisezentrum im Bahnhof Wiener Neustadt, LIBRO EKZ Merkur Wiener Neustadt,
Souvenir Breuer Pernitz, Foto Wieland Neunkirchen, Parkbuffet Jeitler Wimpassing, Ticket Mattersburg, Blaguss Reisen Mattersburg und Eisenstadt
sowie in allen Verkaufsstellen von ÖsterreichTicket

ABENDKASSE

öffnet jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

VERANSTALTUNGSORTE & BEGINN

Stadttheater Wiener Neustadt (Tel. 02622/ 29 521)
Herzog Leopold-Straße 17, 2700 Wiener Neustadt
Beginn: 19.30 Uhr

PARKEN

Wiener Neustadt. Theatergarage, Herzog-Leopold-Straße,
nur einhundert Meter vom Stadttheater Wiener Neustadt entfernt.
>> Zufahrtsplan Theatergarage Wiener Neustadt

VERANSTALTER

Konzertagentur Wolfgang Werner in Zusammenarbeit mit Paagira PR & Events und dem Kulturamt der Stadtgemeinde Wiener Neustadt.

PRESSESERVICE

>> Zur Presseseite

KONTAKT

info@kulturherbst.com

NEWSLETTER

>> zur Anmeldung

RÜCKBLICK

>> Kabarettfrühling 2014
>> Kulturherbst 2013

PARTNER

Sponsoren nön Raiffeisen Meine Bank inskabarett.com orf niederösterreich wiener neustadt paagira wntv oeticket.com
Stefanie Werger

Sa 15.11.

19.30 Uhr

Stefanie Werger

„Liebeslieder“

 

Nach erfolgreichen Kabarettprogrammen und einem fulminanten Konzert in der Wiener Stadthalle hat Stefanie Werger wieder Lust zu singen. Sie geht auf Tournee, in der sie ihre Liebeslieder präsentieren wird. Der Termin in Wiener Neustadt ist exklusiv: Stefanie Werger wird nicht mehr auf Konzerttournee gehen; das Konzert im Stadttheater wird damit eines ihrer letzten sein … Wergers Liebeslieder haben nichts von ihrer Magie verloren: „I wü di g' spian“, „Alles was zählt“ oder „Blumen im Sand“ sind Beispiele ihrer sensiblen Lieder. Die Rock-Poetin mit ihrer großartigen Stimme und Musikalität weiß, wie man gefühlvolle Texte und Melodien schreibt. Sie bezeichnet ihre Tournee als „leise Tour“, bei der es ausschließlich um Liebe geht. Von Musikern wie Goran Mikulec (Gitarre), Andy Radovan (Gitarre) und Martin Payr (Klavier) wird sie einfühlsam und virtuos begleitet.

Zum Seitenanfang

Gernot Kulis

Do 27.11.

19.30 Uhr

Gernot Kulis

„Kulisionen“

 

Das Publikum verlangt ungebrochen vehement nach ihm: Nach zehn ausverkauften Vorstellungen seit dem „Kabarett-Frühling 2011“ (!) kommt er wieder. Würde man für Gernot Kulis eine präzise Berufsbezeichnung suchen, müsste die korrekte Antwort natürlich „Comedy-Multitalent“ lauten. Den Österreicherinnen und Österreichern ist Gernot Kulis in gar sehr vielen Rollen vertraut: Im Radio als Professor Kaiser, Ö3-Callboy und Stimmenimitator, auf der Bühne als „Comedy Hirte“ und im Fernsehen als Teilnehmer der ORF-Serie „Das Match“. Gernot Kulis ist ein stets Getriebener seiner Kreativität und hat sich mittlerweile zu einem der erfolgreichsten Comedians der vergangenen Jahre hochgearbeitet. Nun kommt Gernot Kulis mit seinem Soloprogramm „Kulisionen“ wieder in das Stadttheater Wiener Neustadt.

Zum Seitenanfang

Tricky Niki

Sa 29.11.

19.30 Uhr

Tricky Niki

„Partnertausch“

 

Tricky Niki ist Österreichs beliebtester Zauberkünstler und zählt zu den weltbesten Bauchrednern. In seinem Bühnen-Programm „PartnerTausch“ begeistert er als Entertainer, Comedian und als Showman. Er kombiniert freche Bauchrednerkunst mit schlagfertiger Comedy und perfekter Zauberei. Seine (Puppen-)Charaktere reißen sich darum, mitwirken zu dürfen. Da wäre Erika, als „rustikale Domina vom Lande“; längst hat sie ihr ungewöhnliches Hobby zum Beruf gemacht. Oder Viktor, der depressive, seit Geburt an Narkolepsie leidende und todunglückliche Vampir: Nicht weniger als 336 Jahre wartet er auf Hilfe … Diese und viele weitere nicht alltägliche Begegnungen, sind ausschlaggebend dafür, dass das Chaos bei der verrücktesten Audition des Landes vorprogrammiert ist. Ein chaotisches Comedy-Casting mit Ironie, Witz und delikaten Missverständnissen. Regie: Bernhard Murg.

Zum Seitenanfang

maschek

Mi 03.12.

19.30 Uhr

maschek

„Das war 2014“

 

Der großangelegte Jahresrückblick 2014: Peter Hörmanseder und Robert Stachel reden über das Jahr, das gerade war. maschek blicken zurück, sie drehen wie immer den wichtigen Menschen des Landes einfach den Ton ab und reden drüber. Was wurde denn eigentlich aus Herrn Michael Spindelegger? Warum wurde Österreich doch nicht Fußball-Weltmeister? Wohin ist denn der Flug MH370 verschwunden? Wer fürchtet sich wirklich vor Conchita Wurst? Wofür überhaupt war nochmal die Ice Bucket Challenge? Wann vergeht Herrn Werner Faymann sein Grinsen? Ein Ausblick: und wie wird eigentlich das neue Jahr 2015? Diese Fragen werden maschek vielleicht beantworten. Jedenfalls aber spielen maschek noch einmal die besten Clips aus „Willkommen Österreich“ und andere Clips, die bisher nicht zu sehen waren. Das Programm „Das war 2014“ blickt zurück ...

Zum Seitenanfang

Dornrosen

Do 04.12.

19.30 Uhr

Dornrosen

„Knecht Ruprechts Töchter“

 

„Hört her ihr Engel und Elche! Wunderbar es ist geschehen: Es sind drei Ros' entsprungen, Um die grausge Kälte zu verscheuchen - mit himmlischen Gesängen und irdischer Heiterkeit. Frohlocket, jauchzet und kommet zu Hauf!“ Ein feinsinnliches Programm für die Zeit vor Weihnachten. Weihnachtsmelodien werden in neue Gewänder gesteckt und neue Songs über das alte und neue Jahr in dreistimmiger Dornrosen-Manier ausharmonisiert. „Knecht Ruprechts Töchter“ bieten innig-weihnachtliche Momente, immer wieder geht man „durch ein Dornwald“ voller ironischer Stacheln. „Drei Schwestern, die seit 2001 gemeinsam auf der Bühne stehen, wie geht das?“, fragen sich viele. Bei den Dornrosen geht das ausgezeichnet. Katharina, Christine und Veronika Schicho zaubern viel Weiblichkeit, Charme, Natürlichkeit und sehr viel Musikalität in die sonst eher maskulin geprägte Kabarettlandschaft.

Zum Seitenanfang

Josef Hader

Fr 19.12.

19.30 Uhr

Josef Hader

„Hader spielt Hader“

 

Aus den letzten fünf Programmen, die durchwegs geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Hader Teile herausgenommen und zu Monologen geformt. Manches kommt einem deswegen so bekannt vor, von früher, von irgendwo. Er gibt auch zu, dass er gestohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem guten Verhältnis von Täter und Opfer … Aus der Fülle der Hader’schen Figuren entsteht eine Geschichte, die eines für sich beanspruchen kann: ein neues Hader-Programm zu sein. Ein echtes! Pressestimmen: „Es gibt weltweit keinen besseren Hader als Hader!“ [taz]; „Was nun der wirkliche Hader hinter dem Hader ist, der den Hader spielt, das lässt sich nur erahnen.“ [Berliner Tagesspiegel]; „... dann ist die Falle zugeschnappt.“ [Nürnberger Zeitung] Aufgrund des großen Erfolges kommt Hader wieder in das Stadttheater Wiener Neustadt!

Zum Seitenanfang



© Kulturherbst 2014,
IMPRESSUM: Herausgeber: Konzertagentur Wolfgang Werner / Programmierung: Bernd Breitfellner / Redaktion: Bernd Breitfellner, Helmut A. Puritscher / Fotos: z.V.g. / Gestaltung: Firma Nemeth, Werbeagentur, Wiener Neustadt / Druck: druck.at / Druckfehler und Programmänderungen vorbehalten! © September 2014

Die in diesem Internetauftritt veröffentlichten Links wurden mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt.
Die Redaktion hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten.
Die Redaktion ist nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und macht sich den Inhalt nicht zu eigen.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen,
haftet allein der Anbieter der Web-Seite, auf die verwiesen wurde.